Ipecacuanha (ip)

Brechwurzel aus Brasilien
Ipecacuanha ist einerseits typisch für die Entzündung des Verdauungstraktes mit starker Übelkeit. Erbrechen, Durchfall und vermehrter Speichelproduktion; andererseits besteht eine Entzündung der Atemwege mit einem spastischen, erstickenden Husten.
Modalitäten:
< durch Temperaturveränderungen < durch Bewegung, > durch Ruhe
< nachts N.b.- Die Kinder sind übelgelaunt; Die Zunge bleibt ohne Belag, sauber; Indikationen: Übelsein. Erbrechen ohne > durch das Erbrochene; unterwegs, während der Schwangerschaft, während eines Kopfschmerzes; > durch kalte Getränke; Erbrechen von Schleim; Schluckauf; Magen-Darm-Grippe bei Kindern.
Bronchitis, Asthma, Pseudokrupp mit Husten, der in Erbrechen endet; Darmblutung, Blutung aus Bronchien oder Gebärmutter; zu reichliche Menstruation.